Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Es ist mal wieder Stammtisch

Rolf Thaller

Es gibt mal wieder einen Stammtisch von bingo!

Alle Mitglieder, die die es werden wollen und auch andere treffen sich heutedem 19.11.2010 um 19:30 Uhr im Restaurant Poseidon in Ingolstadt Am Stein 1 zu einem zwanglosen Beisammensein. Es können auch wieder Fragen zu allen technischen Themen rund um den PC und auch Fragen zum Verein bingo e. V. gestellt werden.

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen.

Die Workshop Serie geht weiter

as3863

Da der IPv6 Workshop von Hubert Denkmair und Thomas Jakobi auf große Resonanz gestoßen ist, sind wir natürlich sehr motiviert an den Erfolg des vollbesetzten Vereinsheims anzuknüpfen. Die beiden Refernten planen am 22.10.2010 einen Advanced IPv6 Workshop und hoffen wieder auf viele Gäste. Für alle, die den ersten Termin verpasst haben gibt es ein Video und die Folien online.

Außerdem haben wir demnächst auch weitere lehrreiche bis spaßige Aktionen im bingo-Repertoire.

Am 02.10.2010 gibt es Nostalgie pur: Mittels eines NES mit 4 Controllern und lustigen Spielen machen wir Urlaub in einer Zeit, in der man von X-Box und Nintendo DS noch nicht einmal geträumt hat. Dafür wird aber reichlich Mate da sein, damit wir rechtzeitig wieder im Jahr 2010 aufwachen. Los gehts gegen 19:00 Uhr, der Eintritt ist frei.

Am 24.09.2010 bleiben wir thematisch in ähnlichen Gefilden, aber es wird gelernt. Daniel Steuer wird einen Vortrag über Gameengine Modding halten und in die Code-Struktur von Spielen am Beispiel eines bekannten Vertreters der Quake Reihe einführen. Anschließend kommt es zur pädagogisch wertvollen Festigung des Gelernten in einem Modding Workshop. Willkommen sind alle Interessierten, der Eintritt ist auch diesesmal frei, um Anmeldung wird gebeten, ist aber nicht zwingend notwendig.

Neben den technischen Workshops und Vorträgen haben wir uns außerdem entschlossen uns in nächster Zeit mehr dem Thema Netzneutralität zu widmen. Angefangen bei der gerade hitzigen Diskussion über Google Street-View gibt es nämlich noch viele weitere ähnliche Vorgänge im Netz, die zum einen nützlich sein können, zum anderen aber viele potentielle Gefahren bergen, die dem "normalen" Nutzer des Internets oft entgehen. Neuigkeiten über dieses Thema, weitere Veranstaltung und News aus dem bingo Vereinsheim folgen.

Stammtisch und was sich in der Welt der bingonen sonst noch so tut

as3863

Es tut sich doch einiges, in der Galaxie bingo. Neben dem wöchentlichem Aktiventreff, den Treffen der einzelnen Arbeitsgruppen und unserer erfolgreich angelaufenen bytewerk-Vortragsreihe für IT-Spezialisten und solchen, die es werden wollen, gibt es auch noch ganz kontventionell den bingo Stammtisch. Willkommen ist dort jeder, der sich für den Verein oder für Themen rund um Internet und Computer interessiert.

Der nächsts Termin ist Freitag der 30.07.2010 um 19:30 Uhr im Restaurant Glacis am Nordbahnhof 4.

Und auch der nächste bytewerk-Workshop steht bereits fest. Am 21.08. wird Hubert Denkmair mit allen, die Spaß daran haben in die unendlichen Weiten der Theorie und Praxis rund um IPv6 einsteigen. Anmeldung ist erwünscht, aber nicht zwingend notwendig.

Wer sich ein Bild über vergangene Aktionen machen will findet hier eine Auswahl:

Open VPN Workshop

Asuro Workshop

Symbian OS Kernel Architecture Vortrag

Schulungsteam plant Wintersemester

as3863

Nachdem sich die Ressourcen in den vergangenen Monaten mehr auf Planung und Durchführung von Umzügen und sonstige organisatorische Herausforderungen konzentriert haben, macht sich das Schulungsteam nun an die Planung für das Wintersemester 2010/11 - um Altbewährtes und Gewohntes im neuen Zuhause wieder aufleben zu lassen. Der Arbeitskreis trifft sich am 29. Juli um 19:00 im Vereinsheim um die notwendigen Vorbereitungen zu treffen. Insbesondere wird der Umfang des Schulungsprogramms besprochen und über mögliche Kooperationen mit weiteren lokalen Einrichtungen nachgedacht werden.

Wer Lust und Zeit hat sich aktiv mit einzubringen ist herzlich willkommen!

Vorstandssitzung vom 19.05.2010

Thomas Jakobi
Nach einer angemessenen "Erholungsphase" von der Eröffnungsfeier unseres neuen Vereinsheims trat der momentane Vorstand erst etwas über einen Monat danach zum 11. mal zusammen. Und als ob es uns verfolgt - es stand schon wieder ein Umzug an! Glücklicherweise handelte es sich hierbei nur um das Lager des Vereins, das angelegt wurde, um die Sachen unterzubringen, die im neuen Vereinsheim keinen Platz fanden. Das Körnermagazin - in dessen Keller diesen Sachen lagerten - soll bekanntlich abgerissen werden, was wir nicht nur im Hinblick auf die Tatsache, dass es das erste Betonständerbauwerk Bayerns ist, sehr schade finden. Der Umzug in ein neues Lager mit mehr "Zukunftsperspektive" ist zwischenzeitlich abgeschlossen. Weiters sind wir auf der Suche nach einem gebrauchten Getränkeautomaten, den wir selber befüllen können - hier stellen sich lokale Automatenaufsteller meist quer. Das Getränk, das keiner im Programm hat, bei unseren technikaffinen Vereinsheimbesuchern aber heiss begehert ist, heist " Club Mate " und wird in Mönchsteinach bei Erlangen produziert. Von dort aus - und nur von dort aus - geht es an Computerclubs und Programmierer in ganz Europa, ja sogar über den großen Teich. Wenn also eine oder einer unserer Leser zufällig von einem alten Getränkeautomaten weiss, der irgendwo in einem Keller oder einer Scheune sein dasein fristet - wir geben seiner Existenz wieder Sinn!

bingo e.V. und das Bürgerhaus – neue Wege, neue Kooperation!

as3863

In den letzten Wochen sind wir konzeptuell und vernetzungstechnisch einige Schritte weitergekommen.

Wir hatten einen Termin im Bürgerhaus und haben dort Peter Ferstl und Wiltrud Nosse sowohl Altbewährtes, als auch die neuen Ideen von bingo e.V. vorgestellt.Insbesondere ging es dabei um die Möglichkeiten im Bereich Senioren/ Internetcafé zu kooperieren. Angeregt hat dies Prof. Dr. Jean-Pol Martin, der ja schon auf unserer Eröffnungsveranstaltung zu diesem Thema gesprochen hat.Letzte Woche kam dann Vera Krömer zu uns ins Vereinsheim. Sie ist verantwortlich für das medienpädagogische Projekt "kidnetting.de", das ebenfalls vom Bürgerhaus angeboten wird. kidnetting.de ist einerseits eine Homepage, die mit und für Kinder gestaltet wird und andererseits ein Kursprogramm für Kinder zwischen 10 und 12 Jahren. Wir werden in nächster Zeit mit Vera Krömer ausloten, in wie weit kidnetting.de und bingo e.V. in Zukunft gemeinsame Wege beschreiten werden. Gesprochen wurde vor allem über das bingo Auklärungs-Projekt "Hackers@School". kidnetting.de wird uns dafür Unterlagen zur Verfügung stellen und uns mit Rat und Tat zur Seite stehen. Gegebenenfalls werden wir auch gemeinsame Informationsveranstaltungen organisieren. Außerdem wird bingo e.V. dem kidnetting Team in technischen Fragen unter die Arme greifen. Generell haben wir beiderseitig noch einige weitere gute Anknüpfungspunkte gefunden, die wir bei Gelegenheit wieder aufnehmen werden.Wer sich für kidnetting interessiert, findet auf der Hompage des Projekts viele interessante Inhalte und News: http://www.kidnetting.deÜbrigens: Wer Lust hat sich in einem dieser neuen Projekte einzubringen ist herzlich willkommen!

Bilder und Videos der Eröffnungsveranstaltung sind online

Hubert Denkmaier

Nachdem wir uns alle gut von den Eröffnungsstrapazen erholt haben, konnten wir uns endlich um die Nachbereitung kümmern.

Auf unserer Homepage gibt es nun eine Foto-Galerie mit den besten Schnappschüssen sowie (und das war richtig Arbeit :-) Videos von allen Vorträgen der Redner.

Die Filme wollten dazu natürlich erst einmal bearbeitet werden - Bild, Ton und Titel wurden zusammengefügt und aufgrund einer "kleinen" Panne mussten bei einem Vortrag auch eine Reihe von Fotos eingefügt werden.

Parallel haben wir das neue Homepage-System um unser eigenes "Content Delivery Network" erweitert, so dass das Übertragungsvolumen der nicht ganz kleinen Dateien auf eine Reihe von Servern verteilt wird. Zusätzlich stehen die Videos via bittorrent bereit.

Nach einer Zeit der großen Hektik können wir uns nun endlich auf die eigentliche Vereinsarbeit konzentrieren. In den nächsten Wochen wollen wir noch das ein oder andere Zuckerl in unserem neuen Vereinsheim nachrüsten. Parallel dazu hat der Schulungsbetrieb begonnen und alle Projektteams und Arbeitsgruppen arbeiten schon fleißig an der Umsetzung neuer Ideen...

Gelungene Eröffnung

as3863

Am Samstag den 10. April war die Eröffnungsfeier unseres neuen Vereinsheims. Als Fazit kann man sagen, die Mühe hat sich gelohnt. Am Freitag haben wir uns noch viele Gedanken gemacht, was alles schief gehen könnte und haben versucht uns gegen alles abzusichern. Aber am Samstag hielt sich die Liste der Zwischenfälle in Grenzen.

Bald wird auf unserer Homepage eine detaillreiche Dokumentation zu finden sein, mit Videos der Redner, Fotos und Texten. Wir haben uns dazu entschlossen, weil wir letztendlich doch selbst ein bißchen überrascht waren vom Niveau und der thematischen Vielfalt unserer Redner und Gäste. Es wäre Schade, wenn diese Informationen, Gedanken und Anregungen in der Versenkung verschwinden würden.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben!

Für uns war es eine tolle Gelegenheit zu zeigen wo die Potentiale eines Bürgernetzvereins heute liegen und welche Wege es gibt um diese zu nutzen. Außerdem hat uns das Feedback der Besucher und Redner bestärkt, so weiter zu machen, wie wir es seit Dezember geplant haben und wir haben viele gute Ideen und Vorschläge für die Zukunft gesammelt. Sehr schön war auch, dass wir einige altbekannte Pioniere von bingo e.V. begrüßen konnten und sie uns mit Rat und Tat zur Seite stehen wollen.

Alles in allem sind wir sehr zufrieden und werden ab Mittwoch mit der Arbeit an einigen neuen Projekte anfangen. Denn nachdem Umzug und Eröffnung über die Bühne sind, haben wir jetzt ja wieder mehr Zeit ;-).

Pressedossier verschickt – bingo im Radio!

as3863

Es sind nur noch wenige Tage bis zur Eröffnungsveranstaltung und wir waren sehr fleißig. Das Pressedossier mit allen Infos rund um bingo, das bytewerk und die Eröffnungsveranstaltung des neuen Vereinsheims haben wir gestern verschickt. Wir hoffen, dass es euch gefällt!

Außerdem werden Thomas Jakobi und ich heute bei Radio IN zu Gast sein und über den Verein und die anstehende Feier erzählen. Wir hoffen, dass wir viele Leute erreichen und Interesse für unsere Aktivitäten wecken können. Drückt uns die Daumen ;-)

Vorstandssitzung vom 30.03.2010

Thomas Jakobi
In der letzten Vorstandssitzung vor der Eröffnungsveranstaltung wurde die endgültige Stromverkabelung des neuen Vereinsheims abgesprochen und beschlossen. Sie sollte in 2 Phasen ausgerollt werden: Eine erste "Grundversorgung", die bis zur Eröffnungsfeier schaffbar ist, und eine zweite Ausbaustufe, die auch den erhöhten Strombedarf im Labor im Keller beachtet. Diese zweite Ausbaustufe wird seit Mitte Juni umgesetzt, und wird hoffentlich noch im Juli abgenommen. IPv6 wurde als Kernthema für das laufende Jahr ausgerufen, und Aktionen hierzu sind in Planung. Im Vereinsheim ist bereits IPv6-Anbindung über einen Netztunnel gegeben, weiter sind Vorträge und Workshops im Rahmen des bytewerks geplant. In etwa einem Jahr gehen die IPv4-Adressen wirklich aus - höchste Zeit, die seit langem fertige Nachfolgerversion des Internetprotokolls zu nutzen. Für den Tag vor der Eröffnungsveranstaltung wurde eine informelle Vorstandsrunde einberufen, in der der Ablauf und die Aufgaben für den nächsten, für uns sehr wichtigen Tag erneut abgesprochen wurden. Alle Beiträge der Redner auf unserer Eröffnungsveranstaltung des neuen Vereinsheims finden Sie übrigens auf unserer Homepage unter: http://www.bingo-ev.de/ueber-uns/chronik/eroffnungsveranstaltung-neues-vereinsheim/