Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Umzug Vereinsheim

Eva Appel

Liebe Mitglieder, Aktive und Freunde des bingo e.V.,

nach nunmehr 11 Jahren in unseren Räumlichkeiten in der Krumenauerstraße 54 ziehen wir wieder in die Stadtmitte.

Was bedeutet das für euch?

Bis 01.12.2021:
Vor-Ort-Service im Vereinsheim ist prinzipiell möglich. Kommt aufgrund der steigenden Coronafallzahlen nur vorbei, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Wir lösen Probleme vorzugsweise online mit unserem Ticketsystem, Fernwartung oder per Telefon.

Ab 01.12.2021:
Ab Dezember können wir euch leider keinen Vor-Ort-Service mehr anbieten. Zur Überbrückung bieten wir euch weiterhin einen Onlineservice an. Damit wir euch hier helfen können, schreibt uns bitte ein Ticket, über das Ticketsystem oder eine E-Mail an service@bingo-ev.de. Hilfe am Telefon ist nicht mehr möglich.

Ab 01.03.2022:
Ab jetzt sind wir voraussichtlich im neuen Vereinsheim in der Proviantstraße 12, 85049 Ingolstadt zu finden. Wann wir konkret den Vor-Ort-Service wieder aufnehmen - auch aufgrund der Pandemielage - lassen wir euch hier wissen.

Der Vorstand und das Service-Team wünscht euch eine schöne Zeit und bleibt gesund!

Wiederaufnahme des Service im Vereinsheim

Eva Appel

Liebe Mitglieder,

wir haben gute Nachrichten für euch: unser Servicepersonal hat bald den vollen Impfschutz und wir möchten den Service im Vereinsheim wieder aufnehmen.

Ab August sind wir wieder jeden Montag und Donnerstag von 18-20 Uhr für euch da. Gestartet wird am Montag, den 2. August. Beachtet bitte, dass die Schranke am Hollis-Parkplatz nicht mehr automatisch ab 19 Uhr öffnet und ihr dort maximal 30 Minuten kostenlos parken könnt. Weicht hier auf die Parkplätze auf der Rückseite des Gebäudes aus.

Wir müssen alle gemeinsam dafür sorgen, dass die Infektionszahlen weiter niedrig bleiben. Deswegen gelten für alle Besucher folgende Hygienemaßnahmen:

Vor eurem Besuch: Es dürfen maximal vier Personen am runden Tisch sitzen. Dies sind in der Regel zwei Servicekräfte und zwei Besucher. Ihr könnt euch vor eurem Besuch telefonisch über die aktuelle Auslastung informieren, wir sind spätestens ab 18 Uhr unter der  0841 – 93 135 65 erreichbar. Es erfolgt keine Terminvergabe. Bei kleineren Problemen reicht auch ein Anruf oder eine E-Mail.

Beim Betreten des Vereinsheims: Wascht oder Desinfiziert Eure Hände. Danach müsst Ihr euch bei uns anmelden: Entweder durch Scannen des QR-Codes mithilfe der Corna-Warn-App oder indem Ihr uns Eure Kontaktdaten hinterlasst mit Datum und Beginn der Besuchszeit. Dies dient allein der Kontaktnachverfolgung im Coronafall. [1]

Während des Besuchs: Es muss während des gesamten Aufenthaltes im Vereinsheim dauerhaft ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Bei langen Wartezeiten könnt ihr gerne nach draußen gehen und dort durchatmen. Haltet, wenn immer möglich, den Mindestabstand ein.

Beim Verlassen des Vereinsheims: Ihr meldet euch wieder ab. Entweder in der Corona-Warn-App oder durch Eintragen des Endes der Besuchszeit im Kontaktdatenformular.

Euer Service-Team und Vorstand

[1]  Die Daten werden ausschließlich nach §28a Abs. 4 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) verwendet und nach vier Wochen gelöscht.

Information zum weiteren Servicebetrieb

Richard Mannweiler

Trotz der immer weiter sinkenden Coronafallzahlen und der 7-Tage-Inzidenz unter 50, werden wir den Service vor Ort im Vereinsheim vorerst nicht wieder stattfinden lassen.
Wir haben uns zum Schutz unserer Mitglieder dazu entschlossen, den Regelbetrieb erst wieder aufzunehmen, wenn mindestens zwei Servicetechniker den vollen Impfschutz haben. Dies wird voraussichtlich im August der Fall sein.

Ihr könnt uns jederzeit telefonisch erreichen und euer Anliegen auf den Anrufbeantworter sprechen, uns eine E-Mail schreiben oder euch direkt in unserem Ticketsystem anmelden.
Wir melden uns dann zeitnah zurück.

Servicetelefon: 0841 – 93 135 65
E-Mailadresse: service@bingo-ev.de
Ticketsystem: https://support.bingo-ev.de/

Neu: bingo-XMPP-Server

Freifunk Ingolstadt

Liebe Mitglieder,

heute möchten wir euch einen neuen Dienst vorstellen, den wir anbieten: Den XMPP-Server des bingo e.V.

XMPP ist ein offener Standard zur Übertragung von Nachrichten, Daten und Statusinformationen – vereinfacht gesagt ein Chatprotokoll. XMPP bietet einen mit Whatsapp, Signal oder Telegram vergleichbaren Funktionsumfang.

Alle bingo-Mitglieder können ab sofort und ohne zusätzliche Freischaltung den XMPP-Instant-Messaging-Dienst nutzen.

Die XMPP-Nutzerkennung, die sog. „Jabber-ID“ (JID), entspricht eurer bingo E-Mail-Adresse (z.B. xy1234@bingo-ev.de). Das Passwort ist das gleiche, das ihr auch zum Abrufen euer E-Mails benutzt. Den Anzeigenamen, der Gesprächspartnern angezeigt wird, könnt ihr frei wählen.

Wir empfehlen euch folgende Clients:

Auf der Webseite unseres Servers findet ihr weitere Infos zu Clients, der Serverkonfiguration und XMPP allgemein. Wir bieten dort außerdem einen Webchat an.

Als Einstiegspunkt haben wir einen Chatraum für den allgemeinen Austausch eingerichtet. Ihr könnt über die XMPP-Adresse xmpp://bingo-users@conference.bingo-ev.de?join oder über den Webchat-Direktlink beitreten.

Wir würden uns freuen, euch dort begrüßen zu können!

Viele Grüße,

euer XMPP-Admin-Team


Warum XMPP?

Ihr fragt euch vielleicht, warum wir einen Messenger-Dienst anbieten, wo es doch schon genügend zu geben scheint. Gegenüber den üblichen Messengern hat XMPP jedoch einige Vorteile.

XMPP ist dezentral und nicht von einem einzigen Anbieter abhängig

Die meisten Messenger-Dienste sind zentralisiert aufgebaut: Alles läuft über die Server des Anbieters. Dieser kann jederzeit sein Geschäftsmodell ändern, die Nutzungsbedingungen anpassen oder den Betrieb einstellen.

Das XMPP-Netz ist dezentral aufgebaut, ähnlich wie die E-Mail-Infrastruktur: Jeder kann einen eigenen Server betreiben. Unterschiedlichste Anbieter betreiben eigene Server mit jeweils relativ wenig Nutzern. Darunter gibt es viele Vereine, wie z.B. den Chaos Computer Club. Das XMPP-Protokoll sorgt für die zuverlässige Kommunikation über Anbietergrenzen hinweg. Fällt ein Anbieter aus, sind die Kontakte auf anderen Servern weiterhin erreichbar.

Da es viele Serveranbieter gibt, sind XMPP-Nutzer nicht der Willkür eines Anbieters ausgeliefert, sondern können einen Anbieter auswählen, der ihren Vorstellungen entspricht.

Nicht nur eine offiziell zugelassene App

Für XMPP gibt es viele verschiedene Clients und Apps, die auf unterschiedlichsten Plattformen laufen, z.B. PCs, Handys oder auch im Web. Es ist sogar möglich, mit mehreren Clients gleichzeitig oder abwechselnd online zu sein, wobei die Nachrichten automatisch synchronisiert werden. Ihr könnt auch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung benutzen, damit der Inhalt eurer Nachrichten nur für euch und die Empfänger lesbar ist.

Besserer Datenschutz

Trotz Ende-zu-Ende-Verschlüsselung fallen bei der Nutzung von Messengern Metadaten an wie Zeit, Dauer und Gesprächspartner. Viele kommerzielle Anbieter speichern zudem weiter Informationen, z.B. Standortdaten, und kopieren sich regelmäßig euer Adressbuch. Diese Informationen können gesammelt, mit Daten aus anderen Quellen angereichert und an Dritte weiterverkauft werden.

Wir machen das selbstverständlich nicht. Die meisten Server, Clients und Apps sind freie Software mit öffentlich einsehbarem Quellcode. Der XMPP-Standard wird von einer gemeinnützigen Stiftung gepflegt.

Mitgliederversammlung 2020

Richard Mannweiler

Liebe Mitglieder,

ich darf euch zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung einladen. Zum ersten Mal wird die Versammlung online als Videokonferenz mit Jitsi durchgeführt.

Die Versammlung findet am Donnerstag, den 17.12.2020 von 19:00 (Zusammenkunft),
Beginn 19:30 bis ca. 22:00 Uhr online statt.
Der Link zur Versammlung wird gegen 18 Uhr an die bingo E-Mailadresse versendet.

Ihr benötigt für die Teilnahme nur Lautsprecher/Kopfhörer. Ein Mikrofon kann optional verwendet werden, muss aber außerhalb von Wortmeldungen stumm geschaltet werden. Konferenzen mit Jitsi laufen erfahrungsgemäß sehr schlecht mit Firefox. Gute Erfahrungen haben wir hier mit Google Chrome und Chromium, sowie der App für Android oder iOS.

Die Abstimmungen werden über E-Mail erfolgen. Um eure Mitgliedschaft zu bestätigen, muss hierfür eure Mailadresse von bingo-ev verwendet werden. Bitte stellt den Zugang zu eurem Account während der Onlineversammlung sicher.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
    1.1. Feststellung der Beschlussfähigkeit
    1.2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung
    1.3. Beschluss über die Tagesordnung
  2. Bericht des Vorstands
    2.1. Allgemeiner Bericht
    2.2. Kassenbericht
  3. Bericht der Kassenprüfer
    3.1. Beschluss zur Entlastung der Vorstandsmitglieder
  4. Neuwahl des Vorstands
    4.1. Neuwahl der Kassenprüfer
  5. Sonstiges

Falls ihr noch weitere Punkte für die Tagesordnung habt, könnt ihr diese
bis spätestens eine Woche vorher schriftlich (Mail) beim
Vorstand einreichen.

Weiteres zur Mitgliederversammlung könnt ihr in §11 unserer Satzung
nachlesen.

Die Möglichkeit zur Onlineversammlung erlaubt uns Art. 2 § 5 vom „Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohneigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie“.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen.

Aktuelle Information zum Service

Eva Appel

Liebe Mitglieder,

die Corona-Fallzahlen steigen wieder, gerade im Raum Ingolstadt. Unser Service-Team hat sich dazu entschieden, den Service nicht stattfinden zu lassen, wenn die sogenannte 7-Tage-Inzidenz für Ingolstadt über dem Grenzwert 50 liegt. Bei der ersten Meldestufe mit 35 Fällen pro 100000 Einwohnern teilen wir euch auf diesem Blog mit, falls der Service ausfällt. Als Datenquelle nehmen wir die Daten, die auch das RKI verwendet, diese lassen sich über diesen Link finden.

Da die Meldestufe mit 50 Fällen in Ingolstadt aktuell überschritten ist, findet der Service bis auf weiteres nicht statt.

Weiterhin gilt für Tage, an denen der Service stattfindet: Bitte kommt nur vorbei, wenn ihr euch gesund fühlt. Während der Servicezeit dürfen maximal vier Leute in unser Vereinsheim, die Mund-Nasen-Bedeckung ist dauerhaft zu tragen. Alle Anliegen, die das ermöglichen, bitte per Telefon oder Mail erledigen.

Ihr könnt eure Anliegen jederzeit an service@bingo-ev.de schicken, wir versuchen euch dann auf dem digitalen Weg schnellstmöglich zu helfen.

Euer Service-Team und Vorstand

Weiterführung des Service‘

Eva Appel

Liebe Mitglieder,

nach reiflicher Überlegung haben wir uns dazu entschlossen, den Service mit Einschränkungen weiter zu führen.

Ab sofort sind wir wieder zu den gewohnten Servicezeiten - jeden Montag und Donnerstag von 18 bis 20 Uhr persönlich und telefonisch unter 0841 – 93 135 65 - für euch da. Ausgenommen sind Feiertage.

Folgende Einschränkungen sind zu beachten: Da wir den Mindestabstand nicht gewährleisten können, ist im Vereinsheim zu Servicezeiten, von jedem, während des gesamten Aufenthaltes, mindestens der bekannte Behelfs-Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Zudem dürfen nicht mehr als maximal vier Personen am runden Tisch sitzen. In der Regel sind das zwei Servicekräfte und zwei Besucher. Bei mehr Andrang muss der Rest leider draußen warten.

Ruft nach Möglichkeit einfach an, wenn sich ein Problem so lösen lässt.

Euer Vorstand und Serviceteam

Unser Umgang mit Corona

Eva Appel

Liebe Mitglieder,

das Thema Corona ist in aller Munde und auch wir möchten darauf reagieren. Unsere Helfer im Service kommen viel herum, arbeiten in verschiedensten Firmen und setzen sich Gefahren aus. Auch wenn sich von uns aktuell niemand angesteckt hat, möchten wir aufgrund der aktuellen Lage alles tun, um unsere Mitglieder zu schützen und eine weitere Ausbreitung einzudämmen.

Aufgrund dessen wird unser Service bis auf weiteres nur per Fernwartung stattfinden. Dazu könnt ihr uns weiterhin während der bekannten Servicezeiten am Montag und Donnerstag von 18 bis 20 Uhr telefonisch unter 0841 – 93 135 65 kontaktieren.

Zudem wird unsere Mitgliederversammlung, die eigentlich für den April geplant war, bis auf weiteres verschoben. Sobald wir weitere Informationen für euch haben, werdet ihr das per E-Mail und in unserem Blog erfahren.

Nachtrag 16.03.2020:
Auch betroffen sind unser "Open Space" des Arbeitskreis bytewerk am Mittwoch Abend, sowie alle anderen öffentlichen Vereinstätigkeiten.

Euer Vorstand und Serviceteam

Helfer und Besucher gesucht: Christkindlmarkt in Oberstimm

Eva Appel

Liebe Mitglieder,

letztes Jahr haben wir sehr kurzfristig die Möglichkeit bekommen, an einem Stand des AmiciO Christkindlemarktes in Oberstimm Spenden für unseren Verein zu sammeln. Einen ganz großen und Herzlichen Dank an dieser Stelle nochmal an Familie Hültl, die uns den Stand zur Verfügung gestellt und richtig viel Arbeit rein gesteckt hat!

Auch dieses Jahr kriegen wir die Hütte wieder um Schupfnudeln und Chilli an die Besucher zu verkaufen. Der Christkindlmarkt findet am ersten Adventswochenende auf dem Gelände des Barthelmarktes in Oberstimm statt. Die Stände sind am Samstag von 14:00 - 23:00 Uhr und am Sonntag von 12:00 bis 20 Uhr geöffnet. Weitere Infos über die Aussteller findet ihr auf der Webseite des Betreibers.

Wir möchten euch an dieser Stelle zum einen einladen, uns zu besuchen und zum anderen einen Aufruf für Helfer starten.

Auf unserem "HackMD" seht ihr immer die aktuellsten Infos, Treffen für die Organisation und Standeinteilung. Jeder der mithelfen mag, kann sich für eine oder mehrere Schicht(en) eintragen, entweder direkt auf unserer Übersicht oder schickt eine Mail an den Vorstand und wir tragen euch dann ein. Den Link für das Hack-MD habt ihr über unsere Mitglieder-Mailingliste auf eure bingo-ev Adresse erhalten.  Tätigkeiten sind Verkauf oder Essenszubereitung (hier bekommt ihr eine Gesundheitsunterweisung). Die Einnahmen gehen als Spende an unser Bürgernetz Ingolstadt e.V. Die Helfer kriegen während der Schicht natürlich an unserem Stand freie Verpflegung.

Wir freuen uns auf euch, egal ob als Besucher oder Helfer!